Harlekin

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nein, ich war nicht in Spanien oder sonstwo im Urlaub.

Harlekin kommt jetzt die zweite Woche zu einer der Pflegestellen. Wir hatten ihn letzte Woche Freitag gleich eingepackt und mit zum TA geschleppt. Entwurmung und natürlich etwas gegen die Ungeziefer, die er hatte. Der TA zog einen zwei Meter langen Bandwurm aus Harlekin raus *schüttel* - das war richtig eklig. Der Kater sah insgesamt zum Grausen aus. Durch die Zecken, Flöhe, Haarlinge, den Durchfall am Hinterteil und Schwanz - erbarmungswürdig.
Ich schätze, er hat jetzt schon gut ein Pfund zugenommen. Die Kastra ist schon im Auge, aber dazu muß er erst einmal was auf die Rippen bekommen. Im derzeitigen desolaten Zustand kann sie nicht vorgenommen werden.

Beim Streicheln ist man sofort auf den Rippen, die Wirbel stechen richtig in die Hand.

Wir wissen nicht, wo er herkommt, er war einfach da.

Was mich sehr traurig macht: er ist total lieb, zutraulich und offensichtlich war er mal ein Hauskater, denn er versucht immer, bei der Pflegestelle ins Haus zu gelangen.

Er ist nicht nur körperlich hungrig, sondern auch sehr hungrig nach Liebe und Zuneigung.
 
Vielleicht wird dieser wirklich schöne Kater irgendwo vermisst?
 
Wir haben einige Katzen vermitteln können. Deshalb ist ein seperates Plätzchen für Harlekin im Haus frei. Er ist total lieb und anspruchslos, obwohl er allein in Quarantäne sitzt. Nur Liebe braucht er ohne Ende.

Bild

Bild

Bild

Bild

Harlekin hat es nicht geschafft. Am 1. Oktober mußte er den Weg über die Regenbogenbrücke antreten. Die inneren Organe waren durch die offensichtlich lange Hungerzeit zu geschädigt.

 

ERZÄHL MIR NIE WIEDER JEMAND VON "NATÜRLICHER AUSLESE" UND "VERSTÜMMELUNG" WENN ES UM KASTRATION GEHT!

UND AUCH NICHT VON DEN SCHLIMMEN ZUSTÄNDEN IM AUSLAND! BEI UNS SIEHT ES KEINEN DEUT BESSER AUS!!!

Lieber Harlekin, du wirst in unseren Herzen weiterleben und gibst uns die Wut und die Kraft, weiterhin gegen Windmühlen und die menschliche Überheblichkeit und Unvernunft zu kämpfen.

Gute Reise kleiner Schatz.

 

 

Nach oben